StrukturNews
Forscht unter Weltraumbedingungen: Dr.-Ing. Christoph Lotz

Forscht unter Weltraumbedingungen: Dr.-Ing. Christoph Lotz

Mission to Mars und ein Ersatzteil fehlt? Wie wäre es, wenn man nicht erst auf die Lieferung mit der nächsten Rakete warten müsste, sondern fehlende Komponenten direkt an Bord drucken könnte? Doch wie verhalten sich additive Fertigungsverfahren unter Schwerelosigkeit? Diesen und noch vielen weiteren Fragen, widmet sich Dr.-Ing. Christoph Lotz innerhalb des Forschungsbereichs „Production in Space“ am Instituts für Transport- und Automatisierungstechnik (ITA) an der Leibniz Universität Hannover.

Weitere Informationen über Christoph Lotz und sein Tätigkeitsfeld finden Sie unter folgendem Link: https://phi-hannover.de/forscht-unter-weltraumbedingungen-dr-ing-christoph-lotz/