Großgeräte
Faserziehanlage

Faserziehanlage

Ultrastabile (faser-)optische Komponenten und ultrakompakte Laser sind eine wesentliche Ressource für viele geplante Experimente im Rahmen von HITec, da diese bei sehr kompaktem Aufbau höchste Effizienz zeigen.
Die Faserziehanlage dient der Entwicklung und Herstellung strahlungsfester optischer Hochleistungsfasern für den Einsatz im Weltraum und einer Vielzahl von Laser-Anwendungen.

Die Verfügbarkeit dieser strahlungsresistenten Fasern wird die Erprobung terrestrischer und extraterrestrischer optischer Uhren und Inertialsensoren ermöglichen und sowohl die Gravitationswellendetektion als auch die Quantensensorik durch grundlegende Forschung auf dem Gebiet der Faseroptik auf eine neue Ebene überführen. 

IHRE ANSPRECHPARTNER

Dr. Axel Rühl
Adresse
Hollerithallee 8
30419 Hannover
Adresse
Hollerithallee 8
30419 Hannover
Dr. Matthias Ließmann
Adresse
Hollerithallee 8
30419 Hannover
Adresse
Hollerithallee 8
30419 Hannover
Dipl.-Ing. (FH) Katharina Hausmann